Not resolved
0 comments

Zweite wichtige Sendung innerhalb eines Monats und zum zweiten mal beweisst DHL das man nicht nur ein Verein von DELETANTEN ist sondern oben drein auch noch ignorant und arrogant.Vor einem Monat schafften es die Damen und Herren es eine Rentnerin ohne Transportmoeglichkeit in der Ukraine zu sich in die Niederlassung zu zitieren obwohl dies ausser bei schriftlicher Anfrage nicht zulaessig sei.

EUR 69 kostet dann sowas. Der Beschwerde will man sich dann gar nicht erst annehmen... Jetzt schafft es DHL express in Zusammenarbeit mit der Bundespost eine Sendung fuer Hong Kong nach Shanghai zu schicken. Der erste Service Mitarbeiter "belehrt" einen Hong Kong sei nicht Volksrepublik China.

Auf die Antwort hin kommt dann die Aussage "ja bei uns ist das so" und "Sie als Absender sind verantwortlich fuer die Korrekte Addresse". Was weiter keinen interessiert ist das sowohl das "VR China" als auch die Postleitzahl, die erst spaeter nachgetragen wurde, vom Postbeamten eingetragen wurde. Anstelle eines Loesungsvorschlages bekommt man dann eine Arrogante Breitseite des Servicemitarbeiters welche sich wiederholt, nicht ein Wort von einer Loesung bis man auf einen Vorgesetzten besteht. Dieser war dann wenigstens etwas besser Trainiert und schaffte es einen Loesungsvorschlag zu machen welcher ca.

2 Tage Verzoegerung fuer dringende Dokumente bedeutet. Dienstleistungsoase Deutschland kann man da nur sagen.

Die Loesung kam dann logisch auch ohne der Idee einer Minderung des Preises fuer die wiederholt schlampige Arbeit.Nie wieder DHL, bzw nie wieder DHL express weil ja nicht einmal DHL mit dem "express Verein" was zu tun haben will.

Had an Experience with Dhl?

Write a review

Comments

Terms of Service
Post Comment
Cancel

You May Also Like